halloween

Mittwoch, 12. Oktober 2005

Halloween

Was bedeutet das Wort „Halloween“?

Das Wort entstand aus dem Zusammenziehen der englischen Worte
„All hallows evening“ bzw. „all hallowed eve“
und bedeutet von daher „Abend aller Heiligen/Geheiligten“.
Der Name verweist auf das christliche Allerheiligenfest am 1. November.


Wann wird Halloween gefeiert?

Am Abend des 31. Oktober.
Kirchliche (wie jüdische) Feste beginnen jeweils mit dem Sonnenuntergang des Vortages.
So ist auch der Heiligabend (24. Dezember) nur der „Vorabend“
des Geburtstags von Jesus Christus am 25. Dezember.


Was wird zu Halloween gefeiert?

Das weiß wohl niemand so genau.
Die Feier des Festes wird vor allem auch durch Medien und Wirtschaft propagiert,
die damit die Herbstflaute kompensieren.
Katholische Christen feiern Allerheiligen,
evangelische Christen den Reformationstag,
Kapitalisten den Weltspartag.


Ist Halloween ein keltisches Fest?

Es gibt keine durchgehende Tradition der keltischen Kultur oder Religion.
Auch schriftliche Aufzeichnungen gibt es keine von den Kelten selbst.
Es ist aber wahrscheinlich,
dass das christliche Allerheiligenfest
einen früheren Erntedank- und Jahreswechseltermin übernommen hat.


Warum verkleidet man sich zu Halloween?

Dazu gibt es zwei Erklärungen:
Nach dem Abschluss der Ernte kamen Bettler (in Lumpen gehüllt),
um Almosen zu erbitten.

Die zweite Variante ist gruseliger:
Man verkleidet sich selbst als Gespenst,
um von den bösen Geistern nicht als Mensch erkannt zu werden
und um die eigene Angst zu überwinden.


Warum schnitzt man zu Halloween Kürbislampen?

Der Legende nach hat der Säufer Jack weder
in den Himmel noch in die Hölle Eingang gefunden
(er hatte auch dem Teufel einmal einen Streich gespielt).
Er erhielt aber eine Kohle,
die er in einer ausgehöhlten Rübe als Laterne mittrug.
In den USA wurde dann aus der Rübe ein Kürbis,
(dieser ist praktischer zum Aushöhlen).


Warum sammeln Kinder zu Halloween Süssigkeiten?

Das neue Jahr oder einen neuen Abschnitt mit Schenken zu beginnen,
soll Glück bringen (zumindest ist es ein guter Anfang).
Aus den Almosen für Bettler und Spenden für wohltätige Zwecke
wurde zu Halloween eine Kinderbeschenkaktion.


Was gibt es noch für Halloween-Bräuche?

Einander Streiche zu spielen
(teilweise sehr brutal: Zunageln von Türen, Verstecken von Autos)
gehört vor allem zum Brauchtum der jungen Erwachsenen in den USA.
Es ähnelt dem „In-den-April-Schicken“ am 1. April.
Parties und maskierte Umzüge ähneln eher unserem Faschingsbrauchtum
und sind nicht typisch für Halloween.


Was kann man zu Halloween in der Kirche machen?

Als Erstes bietet sich natürlich die Feier der Allerheiligenvesper an,
die mit Jugendlichen und Kindern sehr flott und ansprechend gestaltet werden kann.
Auch die Gestaltung einer Vigil (Nachtwache)
mit Einbindung des Lichtbrauchtums (Kürbisse)
oder der in die Dunkelheit verlegte Ansatz
der schon zu Allerseelen gehörigen Friedhofsprozession ist denkbar.


Was sagt Halloween über unser Verhältnis zum Tod aus?

Mit Christen halten Halloween-Fans fest,
dass der physische Tod keine endgültige Bedrohung für den Menschen ist;
auch dass es Leben nach dem Tod gibt.
Anders als Christen werden die Toten aber als bedrohlich,
bestechlich und uns missgünstig dargestellt, während wir hoffen,
dass die in Jesus Christus Auferstandenen mit uns im Geist Gottes verbunden sind
und dass wir füreinander und miteinander beten.

Aktuelle Beiträge

Empfehlungen des Dalai...
Beachte, dass große Liebe und großer Erfolg...
dbhp - 19. Feb, 11:46
Gebet - Pillenabhängigkeit
Manchmal kann ich kaum noch gehen, doch es gibt...
dbhp - 26. Feb, 08:46
Saugute Wünsche...
Ich wünsche Dir einen ganzen Korb voll Schwein...
dbhp - 1. Jan, 10:04
Was ich Dir für...
Schon seit vielen Generationen versüßen...
dbhp - 21. Dez, 15:13
Zitate
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es...
dbhp - 15. Mai, 17:30

Status

Online seit 5063 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Feb, 11:46

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Meine Abonnements

Wetter in Schwechat

The WeatherPixie

adventkalender
adventzeit
allerletzte wort
armut
beisammen
beleidigte tugend
bitten
blumen
boeser wille
dalai lama
das fenster
das leben
das liebe alter
demut
der weg
eines tages ...
... weitere
Profil
Abmelden