name

Montag, 7. Februar 2005

Der fünften Name

Ein Schüler bat einen Sufi-Meister, ihm den fünften Namen Gottes zu offenbaren.
„Wer diesen Namen kennt, ist imstande, den Lauf der Geschichte zu ändern“, bemerkte er.
Der Meister verlangte, er solle einen ganzen Tag am Stadttor verbringen. Der Junge tat, wie ihm befohlen, und kam tags darauf wieder.
„Was hast du gesehen?“, fragte der Meister.
„Ein alter Mann wollte mit einem Hammel in die Stadt, um ihn zu verkaufen. Der Wächter verlangte eine Steuer, doch der Mann hatte kein Geld. Da nahm ihm der Wächter das Tier weg und jagte den Mann davon. Ich dachte bei mir: Wüsste ich den geheimen Namen Gottes, dann wäre ich imstande, einzugreifen.“
„Du hättest diese Ungerechtigkeit verhindern können – aber du hast lieber von einer Offenbarung geträumt.
Wie schade!
Nun, ich werde dir den fünften Namen Gottes verraten: Handle zum Wohle der Anderen.
Nur so kannst du den Lauf der Geschichte ändern.“

Aktuelle Beiträge

Empfehlungen des Dalai...
Beachte, dass große Liebe und großer Erfolg...
dbhp - 19. Feb, 11:46
Gebet - Pillenabhängigkeit
Manchmal kann ich kaum noch gehen, doch es gibt...
dbhp - 26. Feb, 08:46
Saugute Wünsche...
Ich wünsche Dir einen ganzen Korb voll Schwein...
dbhp - 1. Jan, 10:04
Was ich Dir für...
Schon seit vielen Generationen versüßen...
dbhp - 21. Dez, 15:13
Zitate
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es...
dbhp - 15. Mai, 17:30

Status

Online seit 5090 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Feb, 11:46

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Meine Abonnements

Wetter in Schwechat

The WeatherPixie

adventkalender
adventzeit
allerletzte wort
armut
beisammen
beleidigte tugend
bitten
blumen
boeser wille
dalai lama
das fenster
das leben
das liebe alter
demut
der weg
eines tages ...
... weitere
Profil
Abmelden